Autofahrt_Karte.png

Wo möchten Sie ein Auto entsorgen?



Erfahren Sie in unserem Guide, wie man sich perfekt auf eine lange Autofahrt vorbereitet. So kommen Sie sicher und geplant am Ziel an.

Wichtige Kontrollen und Planungen vor jeder längeren Autofahrt

Folgende Dinge sollten auf Ihrer To-Do List vor jeder längeren Fahrt stehen.

Eine Autoreise kann eine Quelle der Freude oder des Schreckens sein, je nachdem, wie Sie eine lange Autofahrt empfinden und wen Sie im Auto haben! In den meisten Fällen ist es jedoch die Art und Weise, wie Sie sich auf die Reise vorbereiten, die Ihnen auf lange Sicht helfen wird.

Es ist wichtig, dass Sie vor der Fahrt bestimmte Kontrollen an Ihrem Auto durchführen, um bestimmte Probleme mit dem Motor zu vermeiden und die Sicherheit während der Fahrt zu gewährleisten.

To-Do Kontrollen vor jeder Fahrt

Zunächst sollten Sie den Ölstand und die Scheibenwaschflüssigkeit prüfen und bei Bedarf nachfüllen. Außerdem sollten Sie Ihre Reifen einer Sichtprüfung unterziehen, um zu sehen, ob das Profil innerhalb der Sicherheitsgrenzen liegt, und dann einen Drucktest durchführen, um sicherzustellen, dass der Luftdruck stimmt. Als Nächstes sollten Sie überprüfen, ob alle Ihre Lichter funktionieren, einschließlich der Scheinwerfer, Bremslichter, Blinker und Rückfahrscheinwerfer. Schließlich sollten Sie die Scheibenwischer einschalten und prüfen, ob sie einwandfrei funktionieren.

Wenn Ihre Glühbirnen, Reifen oder Scheibenwischer defekt sind oder nicht zu 100 % funktionieren, sollten Sie sie austauschen, bevor Sie losfahren, denn sie alle sind wichtige Sicherheitsmerkmale. Sie sollten sich auch über die Wetterbedingungen während der Fahrt informieren, denn bei Schneefall, Regen oder strahlendem Sonnenschein müssen Sie Ihre Fahrweise möglicherweise anpassen.
Packen Sie das Nötigste ein

Packen Sie für Autopannen

Für den Fall einer Panne, eines Unfalls oder eines Staus sollten Sie bestimmte Dinge in Ihrem Auto haben. Zusätzliches Wasser, ein Pannenset, ein Handy-Ladegerät, Bargeld, Decken, ein Erste-Hilfe-Kit und Starthilfekabel sind alles Dinge, die Sie mitnehmen und immer im Auto haben sollten, da sie Ihnen in unzähligen Situationen helfen können.

Wenn Sie Kinder im Auto mitnehmen, sollten Sie auch etwas zu essen und zu trinken sowie verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten für sie bereithalten, z. B. einen tragbaren DVD-Player, ein iPad/Tablet oder Spiele, die sie spielen können. Bei einer langen Reise brauchen Sie viele verschiedene Möglichkeiten, um die Kinder abzulenken!

Gute Planung

Beim Autofahren weiß man nie, was einen erwartet. Aus diesem Grund sollte man immer davon ausgehen, dass etwas schief gehen kann, sei es, dass der Verkehr dichter ist als erwartet, dass eine wichtige Straße, die du nehmen wolltest, gesperrt ist oder dass du öfter anhalten musst, als du gedacht hast – du musst auf alles vorbereitet sein. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Route planen und Ihr Navigationsgerät eingeschaltet und sichtbar lassen, falls Sie eine Umleitung fahren müssen. Planen Sie genügend Zeit ein und überlegen Sie sich, wo Sie unterwegs am besten anhalten können, um sich kurz die Beine zu vertreten oder einen Happen zu essen. Sie sollten auch die Kontaktdaten Ihres Pannenschutzes in Ihrem Telefon gespeichert und im Auto notiert haben, falls Sie ihn in Anspruch nehmen müssen.

Es ist immer besser, in solchen Situationen gut vorbereitet zu sein als schlecht, denn man weiß nie, was die Reise bringen wird. Die meiste Zeit ist es einfach und problemlos, aber wenn Sie doch einmal ein Problem haben, können Sie sicher sein, dass Sie alles Nötige zur Hand haben.

Titelbild © Pixabay

redaktion_Autoverschrottung

Über den Autor

Redaktion

Unsere Online-Redaktion gibt Tipps sowie Hinweise und unterstützt zu verschiedenen Themen mit langjähriger Erfahrung.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}